Taxipanel

2017-12-10T19:19:32+00:00

Zum wiederholten Mal findet dieses Jahr eine Untersuchung des Berliner Taxigewerbes durch die Firma „Linne + Krause“ aus Hamburg statt. Die Untersuchung wird mittels Ermittlung der Fiskaldaten über das Taxipanel durchgeführt. Dafür erklären sich Taxiunternehmer freiwillig bereit, ihre Taxameterdaten anonym zu Auswertungszwecken zu Verfügung zustellen. Hierzu werden über das Fiskaltaxameter erfasste Daten nach Betriebsgröße ausgewertet. Ziel der Untersuchung ist es, die Wirtschaftlichkeit des Berliner Taxigewerbes noch genauer festzustellen, um den Berliner Taximarkt fairer zu gestalten. Wenn ihr teilnehmen wollt, werden die unveränderten Rohdaten von eurem Datendienstleister in Kopie an Linne + Krause übermittelt, dort anonym ausgewertet und dann im Anschluss wieder vollständig vernichtet. Wir unterstützen diese Untersuchung und möchten alle Unternehmer, die Anfang des Jahres ein Fiskaltaxameter eingebaut haben, dazu aufrufen, dies ebenfalls zu tun. Für nähere Informationen könnt ihr jederzeit Herrn Ströh von Linne + Krause unter der Nummer 040/3290879-13 oder uns in der Geschäftsstelle der „Innung“ unter 030/23627201 / 04 anrufen.

Vorstand