Home2021-02-25T08:03:55+00:00

Mit dem Taxi zum Arzt – Wann zahlt die Kasse?

Wir sind ein offizieller Vertragspartner der vdek.

Der Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) ist Interessenvertretung und Dienstleistungsunternehmen der Ersatzkassen: BARMER, Techniker Krankenkasse (TK), DAK-Gesundheit, Kaufmännische Krankenkasse – KKH, HEK – Hanseatische Krankenkasse und die hkk.

Krankenfahrten und Krankentransport zur Dialyse, Chemotherapie oder Strahlentherapie.

Wer krank oder in seiner Mobilität eingeschränkt ist, benötigt oft eine Transportmöglichkeit für den Weg in die behandelnde Praxis, ins Krankenhaus oder zur Reha-Maßnahme. Bei den gesetzlichen Krankenkassen ist die Übernahme der Kosten für eine Patientenbeförderung eng geregelt. Ärzte dürfen Krankentransporte nur verordnen, wenn die Fahrt medizinisch notwendig ist. Wir sind für sie da, wenn Sie aus medizinischen Gründen auf ein Taxi angewiesen sind.

  • Wir benötigen die Verordnung einer Krankenbeförderung von Ihrem behandelnden Arzt.
  • Bei Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse, rechnen wir die Fahrten direkt mit Ihrer Krankenkasse ab.

Einfach anrufen: 030/23627201 oder schreiben Sie eine E-Mail info(at)taxiinnung.org

Erneuter Taxi Protest gegen Gesetzesänderung

Angemeldet zu der Protestaktion waren 500 Taxis, gekommen sind über 1500. Trotz Corona-Krise galt es, Solidarität zu zeigen und zusammen zu stehen gegen die illegale Konkurrenz durch Uber & Co. Das so viele Kolleginnen und Kollegen gekommen sind, hat trotzdem alle Überwartungen übertroffen. Das Taxigewerbe kämpft seit [...]

Februar 20, 2021|
0
Taxis in Berlin

Stand 02.2021

0
Taxiunternehmer in Berlin Gesamt