Home2023-10-29T11:32:31+00:00

Krankenfahrten mit individueller Betreuung

Krankenfahrten aller Art.

Krankenfahrdienst zur Dialyse, Chemotherapie oder Strahlentherapie

Stationäre Aufnahme und Entlassung

Berufsgenossenschafts-Fahrten

030 23 62 72 01

Busfahrer gesucht | Busfahrer (m/w/d) | Linienverkehr oder Shuttle-Service

Interesse an einen Busfahrer-Job in Berlin? Ob Nachteule oder Tagfalter – nette Busfahrer (m/w/d) mit Führerscheinklasse D sind bei uns herzlich willkommen. Wir fahren mit neuen BVG-Klein-Bussen im gesamten Stadtteil. sowie SEV u. Shuttle-Service. Alles weitere können wir in einem persönlichen Gespräch vertiefen. Einfach anrufen 030/23627201 oder schreiben Sie uns info(at)taxiinnung.org

Mitgliederversammlung 2023

Am Freitag, den 01.12.2023, fand die Mitgliederversammlung der Berliner Taxiinnung in Spandau statt. Ab 18:00 Uhr ging es los – es war wie immer eine lebhafte Veranstaltung. Neben dem Rückblick auf die Arbeit des letzten Jahres, wurden einige fachspezifische Themen besprochen, darunter wichtige Punkte wie der Tarifkorridor und seine praktische Anwendung, Mindestentgelte für Mietwagen, sowie der Vertrag mit allen gesetzlichen Krankenkassen nochmals erläutert.

Der Vorsitzende der Berliner Taxiinnung legte die Gespräche mit der Berlinale, den Berliner Filmfestspielen dar. Sehr zum Unmut der Berliner Taxiinnung hat die Berlinale wieder einen Vertrag mit Uber abgeschlossen. Im Gespräch zwischen Berliner Taxiinnung und den Filmfestspielen konnten aber temporäre Taxihalteplätze an den Berlinale Spielstätten vereinbart werden und man will nach der Berliner Filmfestspiele schnell Gespräche über den Transport der Gäste sprechen. Nadolski ist sich sicher, das das Taxigewerbe auch den V.I.P. Shuttledienst stemmen könnte.

Als Gast aus der Politik war der Verkehrspolitische Sprecher der SPD-Abgeordnetenhausfraktion anwesend. In seinem Gastbeitrag ging er auf die Situation des Berliner Taxigewerbes ein und sicherte seine Unterstützung zu, In der neuen Koalition seien politische Entscheidungen pro Taxigewerbe einfacher. Die Grünen Verkehrssenatorinnen der letzten Jahre seien da nicht so kooperativ gewesen.

Hermann Waldner, Inhaber der Berliner Funkzentralen, stand den Mitgliedern Rede und Antwort bezüglich der Aufnahme der LDS-Taxi in die Funkvermittlung im Berliner Gebiet. Auf die Frage, ob Taxi Berlin gezwungen ist, Funkaufträge an LDS-Taxis in Berlin zu vermitteln?

Hat Hermann Waldner folgende Aussage getroffen.

Als marktbeherrschendes Unternehmen ist man grundsätzlich nicht mehr berechtigt, […]

0
Taxis in Berlin

Anzahl der Fahrzeuge

Stand: September 2023

Statistik Download

0
Mietwagen in Berlin
Nach oben