Home2021-07-08T13:53:50+00:00

Mit dem Taxi zum Arzt.

  • Sie suchen ein Taxi für Krankenfahrt?

  • Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten?

Wir beraten Sie gerne und schicken Ihnen das passende Taxi. Wir sind für sie da, wenn Sie aus medizinischen Gründen auf ein Taxi angewiesen sind.

Wir sind ein offizieller Vertragspartner der Innungskrankenkassen und der vdek.

Der Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) ist Interessenvertretung und Dienstleistungsunternehmen der Ersatzkassen: BARMER, Techniker Krankenkasse (TK), DAK-Gesundheit, Kaufmännische Krankenkasse – KKH, HEK – Hanseatische Krankenkasse und die hkk.

Eine Innungskrankenkasse (IKK) ist ein Träger der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in Deutschland.
Die Kassen: BIG direkt gesund, IKK Südwest, IKK – Die Innovationskasse, IKK Brandenburg und Berlin, IKK gesund plus sowie die IKK classic.

Krankenfahrten und Krankentransport zur Dialyse, Chemotherapie oder Strahlentherapie.

Wer krank oder in seiner Mobilität eingeschränkt ist, benötigt oft eine Transportmöglichkeit für den Weg in die behandelnde Praxis, ins Krankenhaus oder zur Reha-Maßnahme. Bei den gesetzlichen Krankenkassen ist die Übernahme der Kosten für eine Patientenbeförderung eng geregelt. Ärzte dürfen Krankentransporte nur verordnen, wenn die Fahrt medizinisch notwendig ist. 

  • Wir benötigen die Verordnung einer Krankenbeförderung von Ihrem behandelnden Arzt.
  • Bei Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse, rechnen wir die Fahrten direkt mit Ihrer Krankenkasse ab.

Einfach anrufen: 030/23627201 oder schreiben Sie eine E-Mail info(at)taxiinnung.org

Laden am BER – auch ohne LDS-Ortskunde

Der Landkreis LDS hat mitgeteilt, dass er im Vorgriff auf die gesetzlichen Änderungen, die am 01.08.2021 in Kraft treten, bereits ab sofort auf die erweiterte Ortskunde für Berliner Taxifahrer verzichtet wird. Diese Prüfung wird durch einen Fachkundenachweis ersetzt, wobei die Einzelheiten hierfür noch nicht festgelegt sind. Das bedeutet, [...]

Juli 21, 2021|
0
Taxis in Berlin

Stand 05.2021

0
Taxiunternehmer in Berlin Gesamt
Nach oben