Home2021-09-17T08:06:45+00:00

Mit dem Taxi zum Arzt.

  • Sie suchen ein Taxi für Krankenfahrt?

  • Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten?

Wir beraten Sie gerne und schicken Ihnen das passende Taxi. Wir sind für sie da, wenn Sie aus medizinischen Gründen auf ein Taxi angewiesen sind.

Wir sind offizieller Vertragspartner der Innungskrankenkassen und der vdek.

Der Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)  Interessenvertretung und Dienstleistungsunternehmen der Ersatzkasse besteht aus: BARMER, Techniker Krankenkasse (TK), DAK-Gesundheit, Kaufmännische Krankenkasse – KKH, HEK – Hanseatische Krankenkasse und die hkk.

Eine Innungskrankenkasse (IKK) ist ein Träger der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in Deutschland.
Die Kassen: BIG direkt gesund, IKK Südwest, IKK – Die Innovationskasse, IKK Brandenburg und Berlin, IKK gesund plus sowie die IKK classic.

Krankenfahrten und Krankentransport zur Dialyse, Chemotherapie oder Strahlentherapie.

Wer krank oder in seiner Mobilität eingeschränkt ist, benötigt oft eine Transportmöglichkeit für den Weg in die entsprechende Praxis, ins Krankenhaus oder zur Reha-Maßnahme. Bei den gesetzlichen Krankenkassen ist die Übernahme der Kosten für eine Patientenbeförderung strengstens geregelt. Ärzte dürfen Krankentransporte nur verordnen, wenn die Fahrt medizinisch notwendig ist. 

  • Wir benötigen die Verordnung einer Krankenbeförderung von Ihrem behandelnden Arzt.
  • Bei Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse, rechnen wir die Fahrten direkt mit Ihrer Krankenkasse ab.

Einfach anrufen: 030/23627201 oder schreiben Sie eine E-Mail info(at)taxiinnung.org

Wahlprüfstein für die FDP

Nach Besuchen der Berliner SPD, CDU und der Linken hat uns zwei Wochen vor den Wahlen auch der Fraktionsvorsitzende der Berliner FDP, Sebastian Czaja, in der Persiusstraße besucht, um sich den Fragen des Berliner Taxigewerbes zu stellen. Unsere Sorgen, Nöte und was uns wohlmöglich alles in der [...]

September 11, 2021|
0
Taxis in Berlin

Stand 08.2021

0
Taxiunternehmer in Berlin Gesamt
Nach oben