Schluss mit dem WILD – WEST von UBER & Co!

2019-05-22T09:15:16+00:00

Im Bereich der Personenbeförderung gleicht Berlin zur Zeit Wild West. UBER macht sich in der Stadt immer breiter, die Rückkehrpflicht wird in den meisten Fällen nicht eingehalten. Die UBER Fahrer stehen gut sichtbar an Taxiständen, Bahnhöfen oder Flughafen und warten auf Kunden. Die Straßen der Stadt werden durch die Alternativ – Dienste kontinuierlich verstopft. Unsere Verwaltung schläft, schaut zu und unternimmt nichts. Berlin ist keine Bananen-Republik. Das Zusehen muss endlich ein Ende haben! Recht muss durchgesetzt werden!

Wir fordern die Senatorin Günther dazu auf, endlich mit ihrer Arbeit zu beginnen. Es muss Schluss sein mit dem Vollzugdefizit. Wir sind nicht mehr bereit tatenlos zuzusehen wie die Verwaltung versagt. Wir rütteln Sie wach und machen ihnen Beine!

Stoppt den WILD – West von UBER & Co!

Dafür Demonstrieren wir:

Kommt zur Kundgebung vor der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.

Donnerstag den 06.06.2019 ab 11:30 Uhr

Am Köllnischen Park 3, 10179 Berlin.

Der Vorstand