Leistungen --> Gewerbepolitsche Vertretung

Leistungen der Innung des Berliner Taxigewerbes für ihre Mitglieder:

Gewerbepolistische Vertretung gegenüber allen Behörden, Wirtschaften und sonstigen Institutionen

  • Wahrnehmung der Interessen des Berliner Taxigewerbes bei Gesetzesinitiativen auf Landes- und Bundesebene

  • Vertretung und Unterstützung bei Antrags-, Anhör- und Genehmigungsverfahren

  • Verhandlungen mit Krankenkassen, Industrie und Wirtschaft sowie anderen Institutionen

  • Ausschusstätigkeit im BZP, in Kammern, Behörden und Verwaltungen

  • Öffentlichkeitsarbeit in allen Medien

  • Beteiligung an der Einrichtung und Verlegung von Taxihalteplätzen sowie an Sonderregelungen für den taxispezifischen Verkehr

  • Fortbildungsmaßnahmen und Schulungen in Sach- und Fachkunde

  • Fortbildung in Sicherheitsfragen durch den AK „Taxi-Sicherheit

Rechtlicher Hinweis:

Der vorstehende Leistungsumfang wird im Rahmen der satzungsgemäßen Aufgabenstellung und der zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen gesetzlichen Bestimmungen erfüllt.

Zur Unterstützung ist die Innung des Berliner Taxigewerbes e.V. Mitglied des Deutschen Taxi - und Mietwagenverbandes e.V. (BZP) und des Gustav-Hartmann-Unterstützungsvereins e.V.